MSC Schefflenz

Letzter Stand: 25.10.2020

Alles auf einen Blick!

Kurzbeschreibung:

Öffnungszeiten Winterzeit:

Mittwochs:
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstags:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Sommerzeit:

Mittwochs:
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstags:
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Länge: 1800 Meter
  • Sprünge: 11
  • Boden: steiniger Hartboden
  • Kinderstrecke: vorhanden
  • Gebühr vor dem Trainingsbeginn bezahlen.
  • Anmeldung bei der Streckenaufsicht, sowie Haftungsverzicht unterschreiben. 
  • Schutzkleidung!
  • Außerhalb der Strecke gilt die StVO!
  • Umweltmattenpflicht!
  • Lautstärke Deiner Maschine beachten!
  • Achte auf die Umwelt!

Informationen werden gesammelt!

Die STrecke

Der MSC Schefflenz stellt Dir die eigene MX-Strecke gerne zur Verfügung!

Mit einer Streckenlänge von ungefähr 1800 Metern, insgesamt elf Sprüngen und zwei Auf- und Abfahrten ist die MX-Strecke des „MSC Schefflenz e.V.“ ein idealer Platz zum trainieren! 
Der steinige Hartboden trägt zu dieser guten Umgebung durchaus mit bei. 

Natürlich hat der MSC Schefflenz auch an die jüngeren Fahrer und Anfänger gedacht!
Auf dem Gelände steht Dir die Kinderstrecke zur Verfügung. Hier kannst Du Dein Können verbessern, Dich an die Maschine gewöhnen und trainieren.
Bevor Du die Kinderstrecke anfängst zu nutzen, solltest Du kurz Absprache mit der Trainingsaufsicht halten. 

Wo ist die Strecke?

Streckennutzung

Um die MX-Strecke überhaupt erst nutzen zu dürfen, gibt es ein paar Sachen zu beachten:

Vor dem Training musst Du unbedingt die Gebühr bezahlen! 
Des Weiteren kommt ein Haftungsverzicht dazu. Dieser muss ebenfalls vor dem Trainingsstart von Dir unterschrieben werden. 

Das Tragen von ausreichend und passender Schutzkleidung ist für alle verpflichtend!

Um Unfälle außerhalb der MX-Strecke zu vermeiden, gilt auf dem Gelände die StVO.

Achte auf die Umwelt!
Die Nutzung von Umweltmatten oder ähnlichen ist Pflicht!
Sollte bei Deinem Aufenthalt irgendwelcher Müll angefallen sein, muss dieser selbstverständlich wieder mitgenommen und entsorgt werden.

Achte ebenfalls auf die Lautstärke Deiner Maschine!
Um unangenehme Situationen für Dich und den Verein zu vermeiden, sollte Deine Maschine nicht unangemessen zu laut sein. 
Auch um in Zukunft noch Motocross fahren zu dürfen, sollte sich niemand durch zu laute Motorengeräusche gestört fühlen!

Bis 7 Jahre

6 pro Trainingstag
  • Kinderstrecke

Bis 17 Jahre

8 pro Trainingstag
  • MX-Strecke

Ab 18 Jahre

15 pro Trainingstag
  • MX-Strecke

WEitere Angaben

Informationen werden gesammelt! 

Hier geht es zum Verein:

Von Fahrern Für Fahrer!

Motocross-Forum