Moto-Cross-Club Weilerswist e.V.

MCC Weilerswist

Letzter Stand: 10.02.2021

Alles auf einen Blick!

Kurzbeschreibung:

Öffnungszeiten Sommer (April-Oktober):

Gastfahrer:
Mittwochs: 16 Uhr bis 20 Uhr
Samstags: 14 Uhr bis 19 Uhr

Hinweis:  
Streckenteilung an Samstagen: 
Kinder/Jugendliche nutzen die Strecke die ersten 20 Minuten jeder vollen Stunde.

Quad-Training-Day´s
An speziellen Samstagen wird die Strecke mit den Quad´s geteilt. Nutzung der Strecke durch Quad´s in den ersten 20 Minuten jeder vollen Stunde. Kinder/Jugendliche fahren an diesen Tagen nicht. 

Die Trainingszeit wird über eine Ampel angezeigt!

  • Länge: ca. 1500 Meter
  • Sprünge: 9
  • Boden: überwiegend fest
  • Kinderstrecke: vorhanden
  • Gebühr bezahlen!
  • Maschine muss den DSMB-Richtlinien entsprechen!
  • Schutzkleidung!
  • Schritttempo im Fahrerlager!
  • Achte auf die Umwelt!
  • Lautstärke Deiner Maschine beachten!

Lehrgänge und Schnupperkurse werden für Dich angeboten!

Nächstes Training in:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Heute findet das Training statt!

Infos & News

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Strecke geschlossen!

Ab wann ein Training wieder möglich wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt!

Die Strecke

Die MX-Strecke des MCC Weilerswist ist über 1500 Meter lang. Durch die Mitnutzung einer stillgelegten Kiesgrube, ist neben den Sprüngen und Tables ein Höhenunterschied von 12 Metern zu überwinden. Die Auf-, sowie Abfahrten sind gemischt mit Absprüngen.

Die Kiesgrube bietet einen durch den vorhandenen Kiesanteil im Boden einen überwiegend festen Untergrund. Dennoch kommt es nach stärkerem Regen schnell zur Schlammbildung.

Für Maschinen bis zu 50ccm ist die Kinderstrecke, neben der Hauptbahn, vorhanden.

Wo ist die Strecke?

Nutzung der Strecke

Um die Strecke des MCC Weilerswist nutzen zu dürfen, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

Deine Trainingszeit wird über eine Ampel an der Strecke geregelt. 
Bei Missachtung der Ampel kann es zu einem Trainingsausschluss kommen.

Der MCC Weilerswist besteht darauf, dass Deine Maschine, sei es Motocross, Enduro oder Quad, durch die DMSB-Richtlinien abnahmefähig ist. Letztendlich entscheidet der Sportwart! Diese Entscheidung ist dann gültig.
Des Weiteren musst Du, wenn es sich bei Deiner Maschine um eine Enduro handelt, das Nummernschild und den Seitenständer demontieren. Ebenso ist der Scheinwerfer abzukleben. 

Das Tragen von ausreichend und passender Schutzkleidung ist für alle verpflichtend!

Im Fahrerlager gibt es selbstverständlich auch beim MCC Weilerswist Regeln!
Gefahren wird im Schritttempo, oder es wird geschoben. Des Weiteren ist das Abspritzen, sowie ein Ölwechsel zu unterlassen. 

Achte auf die Umwelt!
Die Nutzung von Umweltmatten ist zu empfehlen!
Sollte bei Deinem Aufenthalt irgendwelcher Müll angefallen sein, muss dieser selbstverständlich wieder mitgenommen und entsorgt werden. 

Achte ebenfalls auf die Lautstärke Deiner Maschine!
Um unangenehme Situationen für Dich und den Verein zu vermeiden, sollte Deine Maschine nicht unangemessen zu laut sein. 
Auch um in Zukunft noch Motocross fahren zu dürfen, sollte sich niemand durch zu laute Motorengeräusche gestört fühlen!

Kleinkinder musst Du zu Sicherheit aller beaufsichtigen.
Hunde sind unbedingt angeleint auf dem Gelände zu führen!

Motocross (über 50ccm)

16 pro Trainingstag
  • Hauptstrecke

Motocross (50ccm)

5 pro Trainingstag
  • Kinderstrecke

Quad

16 pro Trainingstag
  • Hauptstrecke

Seitenwagen Fahrer

16 pro Trainingstag
  • Hauptstrecke

Seitenwagen Beifahrer

5 pro Trainingstag
  • Hauptstrecke

Weitere Angaben

Beim „Motocross Club Weilersweist“ hast Du die Möglichkeit Deine Fahr- und Motorradtechnik zu verstehen und zu verbessern!
Dieses Angebot kann Dir mehr Sicherheit, Routine und Schnelligkeit im Gelände geben. Des Weiteren sollst Du in der Lage sein, Deine Maschine besser zu verstehen. 

Die Termine und mögliche weitere Veranstaltungen findest Du auch auf der Vereinswebseite!
Über den Knopf am Ende des Steckbriefs kommst Du direkt zu der Webseite!

Hier geht es zum Verein:

Von Fahrern für fahrer!