AMC Frankenthal e.V. im ADAC

AMC Frankenthal

Letzter Stand: 13.02.2021

Alles auf einen blick!

Kurzbeschreibung:

Für Gastfahrer ist die Strecke jeden Samstag geöffnet!
Hin und wieder auch am Mittwoch. Darüber wirst Du hier und auf der Webseite des AMC Frankenthal informiert. 

Öffnungszeiten: 

Mittwochs: Infos & News beachten!
Samstags: Infos & News beachten!

  • Länge: ca. 1500 Meter
  • Sprünge: 13
  • Boden: Hartboden/Mischboden
  • Kinderstrecke: vorhanden
  • Startanlage: vorhanden
  • Umweltmattenpflicht!
  • Trainingsbegleitung von min. einer weiteren Person.
  • Vor dem Trainingsbeginn bei einem Vereinsmitglied anmelden.
  • Fahrer unter 17 Jahren nur mir Erziehungsberechtigtem.
  • Schutzkleidung & Helm sind pflicht!
  • Ein Ölwechsel, sowie das Waschen der Maschine sind untersagt. 
  • Maximal Lautstärke beachten!

Nächstes Training in:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Aktuell kein Training für Gastfahrer!

Infos & News

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Strecke geschlossen!

Ab wann ein Training wieder möglich wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt!

Die STrecke

Mit einer Streckenlänge von ungefähr 1500 Metern und 13 Sprüngen ist die Strecke des „AMC Frankenthal e.V.“ für Dein Training gut ausgerüstet. Die Streckenpflege sorgt dafür ideale Trainingsbedingungen! 
Die Bodenbeschaffenheit beim AMC Frankenthal ist Teilweise Hartboden, aber auch Mischboden
Auch an die Anfänger und jüngeren Fahrer ist gedacht. Eine Kinderstrecke steht zur Verfügung und kann mit Maschinen von 50ccm bis 65ccm genutzt werden.

Wo ist die Strecke?

Nutzung der Strecke

Beim „AMC Frankenthal e.V.“ kannst Du auch als Gastfahrer trainieren. Das solltest Du beachten:

  • Die Nutzung einer Umweltmatte ist pflicht!
  • Aufgrund der Unfallgefahr musst Du beim Training mindestens eine weitere Person als Begleitung dabei haben. 
  • Du als Gastfahrer hast Dich vor Deinem Training bei einem Vereinsmitglied des AMC Frankenthal anzumelden.
  • Solltest Du unter 17 Jahren alt sein, darfst Du nur mit einem anwesenden Erziehungsberechtigten auf dem Gelände fahren!
  • Das Tragen von Schutzkleidung und einem geprüftem Motocross-Helm ist vorgeschrieben!
  • Ein Ölwechsel, sowie das Waschen Deiner Maschine ist auf dem Gelände untersagt.
  • Deine Maschine darf nicht lauter sein als:
    • 96 db(A)
    • 94 db(A) für 4-Takt-Motoren

Gastfahrer

20 pro Trainingstag
  • MX-Strecke

1. Fahren außerhalb des eingezäunten Clubgeländes und dem äußeren Fahrerlager ist nicht gestattet. 

2. Unter jedem Motorrad muss eine benzin- und ölundurchlässige Unterlage liegen. 

3. Aufgrund der Unfallgefahr ist es grundsätzlich verboten, das Gelände alleine zu befahren, d.h. bei Trainingsfahrten müssen immer mindestens zwei Personen anwesend sein. 

4. Gastfahrer haben sich vor Trainingsantritt bei einem zuständigen Clubmitglied des AMC Frankenthal anzumelden. 

5. Die jeweiligen Trainingszeiten sind unbedingt einzuhalten. 

6. Gastfahrern ist das Befahren der Strecke erst nach Unterschreiben des Haftungsausschlusses durch den Fahrer oder seinen gesetzlichen Vertreter sowie Bezahlung der Streckenbenutzungsgebühr gestattet. Clubmitglieder müssen über eine gültige Trainingskarte vorweisen können. 

7. Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren dürfen nur bei Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten das Gelände und befahren. 

8. Das Befahren des Geländes ist nur mit Schutzkleidung inklusive geprüftem Sturzhelm gestattet. 

9. Tanken der Motorräder darf nur auf der Tankplattform erfolgen. 

10. Jegliche wassergefährdenden Handlungen (z.B. Ölwechsel sowie Fahrzeugwäsche mit Hochdruckreiniger) sind strengstens untersagt. 

11. Bei der Einfahrt sowie dem Kreuzen der Strecke ist größte Vorsicht geboten. Bei Pannen ist die Strecke unverzüglich zu räumen. Der auf der Strecke befindliche Fahrer hat Vorfahrt. Der ausfahrende Fahrer hat Handzeichen zu geben und auf nachfolgende Fahrer zu achten. 

12. Das Befahren der gesperrten Strecke oder gesperrter Teilabschnitte ist verboten. 

13. Jeder Benutzer der Trainingsstrecke verpflichtet sich keine Abfälle zurückzulassen. 

14. Hunde sind grundsätzlich an der Leine zu führen. 

15. Parkmöglichkeiten vorrangig innerhalb des Clubgeländes (inneres Fahrerlager) sind zu nutzen. Den Anweisungen der AMC-Ordnungskräfte ist Folge zu leisten. Das Tor ist sofort nach dem Parken bzw. Verlassen des Geländes zu schließen. 

16. Offenes Feuer im Fahrerlager und der Umgebung ist strengstens verboten. 

17. Das WC ist im Interesse Aller sauber und ordentlich zu hinterlassen, das Entleeren eigener Campingtoiletten strengstens verboten! 

18. Das Befahren der Stecke ist nur mit einspurigen Fahrzeugen zulässig. Quads und Seitenwagen sind aus Sicherheitsgründen untersagt! 

19. Maximaler Geräuschpegel 96 dB(A), 94 dB(A) für 4-Takt Motoren. Des weiteren darf nur mit einem DB-Killer im Endtopf gefahren werden sofern dieser vom Werk aus Verbaut wurde. Messungen und Fahrverbot bei Überschreiten vorbehalten! 

20. Nach Beendigung eines Trainingstages hat das letzte anwesende Clubmitglied den Zugang zum Gelände abzuschließen. 

21. Das Betreten der Strecke ist strikt verboten. Zugang nur für Fahrer, Streckenposten mit Warnflaggen oder im Falle eine Hilfeleistung unter Absicherung durch Clubmitglieder. 

22. Während der Trainingszeiten für Mitglieder ist das Tor der Geländezufahrt stets geschlossen zu halten, um unbefugten Zutritt zu vermeiden.

Hier geht es zum Verein:

Von Fahrern Für Fahrer!

Motocross-Forum