MC Jauer e.V. im ADAC

MC Jauer

Letzter Stand: 13.02.2021

Alles Auf einen Blick!

Kurzbeschreibung:

Öffnungszeiten (öffentlich):

Samstags: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr & 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntags: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr & 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten (Clubmitglieder):

Dienstags bis Freitags:
09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

  • Länge: ca. 1650 Meter
  • Sprünge: 21
  • Boden: Lehm
  • Bewässerung: möglich 
  • Anmeldung vor dem Training!
    • Haftungsverzicht unterschreiben.
    • schriftliche Anerkennung der Streckenordnung.
  • Gebühr bezahlen!
  • Umweltmatten sind Pflicht!
  • Schutzkleidung!
  • Die Pausenzeiten sind einzuhalten!
  • Lautstärke Deiner Maschine beachten!

Nächstes Training in:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Heute findet das Training statt!

Infos & News

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Strecke geschlossen!

Ab wann ein Training wieder möglich wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt!

Die Strecke

Der „MC Jauer e:V.“ stellt Dir die eigene MX-Strecke gerne zur Verfügung!

Die Strecke ist mit einer Länge von ungefähr 1650 Metern und insgesamt 21 Sprüngen ein idealer Platz für Dein Training!
Mit technischen anspruchsvolleren Passagen und einem griffigem Lehmboden ist für jeden etwas mit dabei. 
Die Sprünge sind als Einzel- oder Doppelsprungkombination aufgebaut. Vom kleinen spitzen Sprung bis zu einem langgezogenem, fast 30 Meter langen Table ist beim MC Jauer alles zu finden. 
Eine Bewässerung der Strecke ist möglich. 

Wo ist die Strecke?

Nutzung der Strecke

Um die Strecke des MC Jauer nutzen zu dürfen, gibt es einige Dinge zu beachten:

Bevor Du startest, musst Du dich beim Verantwortlichen an der Strecke anmelden
Das Unterschreiben eines Haftungsverzichts und die schriftliche Anerkennung der Streckenordnung ist nötig. 
Ebenso ist eine Gebühr zu bezahlen. 

Auch beim MC Jauer gilt es, auf die Umwelt zu achten!

Das Tragen von ausreichend und passender Schutzkleidung ist für alle verpflichtend!

Achte auf die Umwelt!
Die Nutzung von Umweltmatten ist zu Pflicht!
Sollte bei Deinem Aufenthalt irgendwelcher Müll angefallen sein, muss dieser selbstverständlich wieder mitgenommen und entsorgt werden.

Achte ebenfalls auf die Lautstärke Deiner Maschine!
Um unangenehme Situationen für Dich und den Verein zu vermeiden, sollte Deine Maschine nicht unangemessen zu laut sein.
Auch um in Zukunft noch Motocross fahren zu dürfen, sollte sich niemand durch zu laute Motorengeräusche gestört fühlen!

Die Mittagspausen sind einzuhalten!

Hier geht es zum Verein:

Von Fahrern Für Fahrer

Motocross-Forum